Erfolgsteam

Ziele erreichen, Motivation, erfolg, lösung, VisionVorteile und Nutzen vom Erfolgsteam

Ein Erfolgsteam bedeutet eine echte “Win-Win-Situation”. Alle Beteiligten haben davon einen klaren Nutzen. Durch das gemeinsame Teilen von Zielen und das Anbieten von Lösungsmöglichkeiten und Unterstützung wird die Motivation und Disziplin an dem Ziel zu arbeiten um ein Vielfaches gesteigert. Viele Menschen verlieren nach kurzer Zeit ihre Ziele wieder aus den Augen und verfolgen sie nicht weiter. Die Motivation lässt nach, die Selbstdisziplin reicht nicht aus, die aufkommenden Hindernisse zu überwinden. Ein Erfolgsteam hilft in genau diesen Phasen. Probleme aber auch Erfolge werden miteinander geteilt. Manche Teams werden auch zu etwas Dauerhaften und unterstützen sich fortan in ihrem weiteren Leben.
Obwohl die meisten Teilnehmer sich ein berufliches Ziel vornehmen, landet man schnell bei der eigenen Persönlichkeit. So stärkt beispielsweise ein erreichtes Ziel das eigene Selbstvertrauen. Auch erreichte Ziele aus dem privaten Bereich haben schnell positive Auswirkungen auf den Beruf. Viele Teilnehmer sind Selbstständige oder Unternehmer. Sie versprechen sich mehr berufliche Professionalität oder ganz konkrete berufliche Erfolge und ein verbessertes Einkommen.

Die Vorteile auf den Punkt gebracht:

  • mehr Energie und Motivation
  • kreatives Spannungsfeld durch die Gegensätze und Vielfalt der Mitglieder
  • “Familiengefühl” durch das Team
  • neue Kontakte und Netzwerke
  • Herausforderungen und Hilfe

Nebenbei verbessern die Teilnehmer ihre Fähigkeiten in den Bereichen:

  • Kommunikation
  • Arbeiten im Team
  • Problemlösungsmethoden
  • Strategie und Planung

Ablauf eines Treffens

Ein fester Ablauf ist wichtig, damit die Treffen nicht zu einer reinen Debattierrunde ausarten. Es empfiehlt sich daher, dass ein Teammitglied jeweils die Moderation übernimmt und darauf achtet, dass die vorgesehenen Zeiten ungefähr eingehalten werden. Nachfolgender Ablauf hat sich in der Praxis bewährt – was nicht bedeutet, dass ein Erfolgsteam nicht den für sie optimalen Ablauf selbst bestimmt.

Phase 1: Einstieg (ca. 5 min pro Person)
Die Mitglieder informieren sich gegenseitig über den Stand ihrer Zielerreichung:
Was ist passiert?
Was habe ich erreicht?

Phase 2: Unterstützung (ca. 15-20 min pro Person)
Dies ist die längste und wichtigste Phase. Hier bitten die Teilnehmer um Unterstützung.
Wo bin ich ins Stocken geraten?
Was brauche ich, um weiter zu kommen?

Phase 3: Hausaufgaben festlegen (ca. 2 min pro Person)
Die nächsten Schritte auf dem Weg zum Ziel werden schriftlich festgelegt.

Hört sich alles gut an? Du möchtest sofort loslegen? Prima.

Unser nächstes Treffen findet jeden 2ten Dienstag im Monat in Pforzheim statt.

Melde dich bei mir unter Telefon: 0152 27492101 oder
über das Kontaktformular unten.

Häufigkeit und Verbindlichkeit der Treffen

Wir treffen uns alle vier Wochen.Sehr wichtig für den Erfolg ist die Verbindlichkeit. Nur wenn sich die Teilnehmer dazu verpflichten auch alle Treffen wahrzunehmen, kann ein Erfolgsteam gelingen. Jedes Mitglied sollte sich im Vorfeld fragen, ob es bereit ist, das notwendige Maß an zeitlicher und inhaltlicher Disziplin aufzubringen, um die eigenen Ziele zu erreichen und regelmäßig teilzunehmen. Die Termine sollten frühzeitig im Vorfeld festgelegt werden, so dass alle im Voraus planen können. Verpflichtung und Commitment für das Erfolgsteam bedeutet neben der reinen körperlichen Anwesenheit auch, dass auch die innere Bereitschaft da ist, sich für die Anliegen der anderen Teilnehmer zu engagieren.

Ich freue mich
Signatur
[contact-form-7 id=“368″ title=“Kontaktformular 1″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.