Kurzmitteilung

Wird 2016 dein Jahr?

Fragezeichen

Erfolgreiche Menschen entscheiden und handeln!
So ist es auch für dich wichtig eine Glasklare Entscheidung zu treffen.

Mit den folgenden 3 einfachen Schritten wird es für dich recht schnell zu einem nennenswerten Ergebnis führen.

Vorausgesetzt du führst dies auch aus! 🙂

Schritt 1 „Wünschen“

(Wenn es für dich besser klingt, kannst du anstelle von Wünschen gerne das Wort Ziel nehmen.)
Deine Wünsche sollten für dich nicht nur Lippenbekenntnisse sein, sondern ein starkes inneres Verlangen nach erwünschtem Ergebnis.

Je stärker dieses Bedürfnis je schneller wird sich ein entsprechendes Ergebnis in deinem Leben wieder spiegeln.

Also prüfe für dich, ist es „nur“ so daher gesagt oder ein echter Wunsch, ein echtes Ziel!

Schritt 2 „Glauben“

Im NLP würde ich „Glauben“ als Überzeugung übersetzten!

Glauben heißt hier das du Felsenfest davon überzeugt bist, dass sich das entsprechende Ergebnis einstellt.
Je stärker deine Überzeugung (Glaube) um so eher wirst du dein Zeil erreichen.

Vielleicht erinnerst du dich noch an Ergebnisse in der Vergangenheit an denen du ohne jeglichen Zweifel daran geglaubt hast das du es erreichst….
Weist du was ich meine?

Schritt 3 „Empfangen“
Eine der bewährtesten Strategien ist sicherlich folgende:

Nimm dir täglich ca. 10 Minuten Zeit

Schreibe dir deinen Wunsch mehrmals hintereinander auf ein Blatt Papier. Wiederhole das so lange bis du merkst das es gut ist. Du wirst merken wenn es ausreichend und gut ist.
Dann wirst du wissen das sich dein Ziel verankert hat und es sich in deinem Leben zeigen wird.

Oft höre ich von meinen Seminarteilnehmern das Empfangen sich oftmals als viel schwieriger als das Wünschen darstellt.

 

Die meisten, scheitern nicht am Wünschen, sondern am Empfangen.

Dazu eine kurze Anmerkung von mir:
Wenn sich unsere Gedanken immer um Probleme

drehen, ob das unsere sind, die Probleme der Welt, die Probleme unseres Partners, unserer Kinder, unserer Nachbarn, unserer Kollegen, dann beschäftigen wir uns die meiste Zeit mit Problemen.

Das Gesetz der Resonanz verstärkt jedoch dann genau das Problem, denn das was Sie beachten bringt Verstärkung – fokusiere dich auf dein Ziel!
Sei wachsam und sei offen für die Erfüllung deiner Wünsche!
Sei bereit, wenn dein Wunsch bei dir ankommt!

Mein Mentor hat es sehr treffend auf den Punkt gebracht!
Er meinte: Achte auf deine geistige Großwetterlage, also achte
worauf deine Gedanken sich die meiste Zeit richten.
Auf dein Ziel?
Auf deine nächste Aufgabe?
Auf deinen morgigen Tag?
……
Ich bin überzeugt du weist was ich meine:
Es ist ganz wichtig das dein Focus auf deinen Wunsch,
auf dein Ziel gerichtet ist.

Am besten du erlebst schon den Zielzustand.
Ganz nach dem Motto: Sein – tun – haben
Schließe deine Augen und stelle dir vor deiner geistigen Leinwand vor wie du schon im Zielbild bist. Was du siehst, was du hörst, was du eventuell schmeckst und riechst.
Ganz wichtig ist auch was du fühlst! Nimm dir dazu ein paar Minuten Zeit und wiederhole diese kleine Übung mehrmals.
So wird dein Zielbild immer konkreter und klarer für dich. Viele Erfolg damit!

Noch etwas ganz wichtiges!
Sei DANKBAR!
Dankbarkeit zeigen und dankbar sein!
Schreibe dir jeden Tag mind. 7 Dinge auf für die du Dankbar bist!
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.

Mein Mentor sagte tue es jeden Tag und dein Leben wir reicher jeden Tag!
Recht hatte er! Danke.
In diesem Sinne danke für dieses tolle Jahr 2015.

Herzliche Grüße und einen perfekten Start in 2016!

Signatur neu

 

 

P.S.
Vielleicht magst du ja unterhalb von diesem Beitrag schreiben für was du DANKBAR bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.